Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

http://myblog.de/zottl

Gratis bloggen bei
myblog.de





...schon wieder ein Weilchen her...

Einen wunderschönen wünsche ich....

Der letzte Eintrag ist ja schon wieder ein Weilchen her und daher hat mich das Gewissen (sofern ich eines besitze) gepackt.

Nachdem ich aber seit Freitag auf einer 2 wöchigen Reise bin gibt es nicht allzuviel zu berichten - durfte in den letzten paar Tagen noch die Annehmlichkeiten in Californien genießen.

Das Wochenende hab ich am Rad verbracht und mir wieder mal einen Sonnenbrand eingefangen, nicht mehr sooo schlimm wie beim letzten mal, allerdings wird mein Spitzname für die nächsten paar Tage wieder mal "Sträuselkuchen" sein. Ansonsten habe ich mich noch vor der Abreise mit meinem ersten James Bond vergnügt.

Es gibt in San Jose so einiges an Sommerangeboten welche die Stadt kostenfrei zur Verfügung stellt. Unter anderem ein open-air Kino, wo ich mir auch DR. NO reingezogen habe.
Ehrlichgesagt habe ich vom Film nicht viel mitbekommen - war mit einigen Zusehern am quatschen und hatte auch das ein oder andere Bierchen.....

Habe auch meine neue Stammkneipe gefunden - irgendwohin muß das Bier auch ja mal nachdem ich es nicht 100%ig rausschwitzen kann und daher habe ich mir das nächste beste Pub gesucht um mich dort mal gehörig zu erleichtern. Zwar mit einem schlechten Gewissen - da jeder Biertrinker weiß, das erste "Töpfchen" ist der Anfang aller jener die noch folgen mögen...... - aber was sein muß muß eben sein.

Nachdem ich vom Lokal selbst und den "Servierdamen" (wollte immer schon mal einen Satz mit dem Wort "Servierdamen" kreieren) ziemlich angetan war hatte ich mich dann entschieden gleich vor dem Verlassen des Lokals noch eines auf den Weg mit zu nehmen. Zu meiner Überraschung hatte mich dann die Kellnerin kurzerhand angesprochen....leider haben der Gerstensaft und die Überraschung seines dazu getan - außer irgenwelchem Gestammel hab ich nichts rausbekommen und so hab ich den restlichen Abend mit mir und nem letzten Glas Bier verbracht.

Weiters hab ich auch noch einiges über Flughafenpersonal gelernt.....
GUT = distanziert freundlich auftreten
SCHLECHT = aussehen wie der EX Freund

Beim einchecken des Flugs in San Franzisko habe ich mit der Dame am Schalter kurzerhand etwas geplauscht (....gutes altes österreichisches Wort....) und als Sie mein Foto im Reisepass sah, hat Sie mir erklärt das ich aussehe wie ihr letzter ex Freund.
Nachdem ich vorsichtig nachgefragt hatte ob das nun gut oder schlecht sei hat sie mir mit einem Nicken und einem breiten Lächeln erklärt das dies natürlich SUPER KLASSE ELEFENTAN STARK sei.......denkste

Wollte einen Sitzplatz ziemlich vorne und am Gang haben.....was hat der Typ-der-aussieht-wie-der-ExFreund-der-Schalterdame bekommen -> natürlich so ziemlich die letzte Reihe und den mittleren Platz einer dreier Reihe für nen Flug über 12 Stunden!!!!!! Spaß ist vorprogrammiert.....
NOTIEREN.....für's nächste mal bei dem ich offensichtlich als ExFreund Double wiedererkannt werde einfach abtauchen und Mund halten!

Mein einziger Trost ist die Aussicht auf Wiener Schnitzel und Bier-mit-Geschmack für den Österreich Aufenthalt.

Als dann - bis zum nächsten mal und brav werden!
Wolfram
4.8.08 11:53
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung